Einfamilienhaus in Weiherlage, auf einer Anhöhe mit einzigartigem Bergblick!

  • Immobilienart: Haus
  • Angebotsart: Verkauf
  • Umgebung: Traunwalchen
  • Schlafzimmer: 2 je Etage
  • Badezimmer: 1 je Etage
  • Objektgröße: 193 m²
  • Jahr: 1990
  • Grundstücksgröße: 703 m²

Besonderheiten

  • 2 Wohneinheiten möglich
  • 3 Außenstellplätze
  • Doppelgarage
  • Garten und Balkon
  • komplett unterkellert
  • PV-Anlage
  • traumhafter Bergblick

Details

Objektbeschreibung

Das Einfamilienhaus wurde 1990 in massiver Ziegelbauweise errichtet. Derzeit ist in EG und OG je eine Wohnung untergebracht. Die rechtsgültige Genehmigung besteht jedoch immer noch für ein Einfamilienhaus. Im Juni 2022 wurden dazu aktuelle Grundrisspläne (siehe Exposéeende) angefertigt. Die Wohnfläche beträgt ca. 193 m² und die Nutzfläche ca. 175m², verteilt auf drei Ebenen.

Kellergeschoss

Hier sind der Heizraum und die drei weiteren Lagerräume untergebracht.  Einer der Lagerräume befindet sich unter der Garage. Der Keller ist sowohl über eine Treppe
durch das Haus erreichbar als auch über eine Außentreppe. Diese liegt geschützt zwischen Haus und Garage.

Erdgeschoss

Hier befinden sich der Eingangsbereich und das Treppenhaus zu den beiden
Wohnungen. Die Erdgeschosswohnung verfügt über eine geräumige Küche mit
Speisekammer, ein helles Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Bad mit Fenster und einem
separaten Gäste-WC. Das Highlight ist die Terrasse mit einem grandiosen Bergblick und
Südausrichtung.

Obergeschoss

Das Obergeschoss verfügt über eine geräumige Küche, ein helles Wohnzimmer, 2
Schlafzimmer, ein Bad mit Fenster und einem separaten Gäste-WC mit Fenstern und einer Speisekammer. Von Küche und Wohnzimmer ist jeweils ein Zugang zum Balkon.

Außenanlage / Garten

An der nordöstlichen Grundstücksgrenze stehen zwei große Bäume, die den Blick von der Straße auf das Grundstück verwehren. Die Ostseite des Grundstücks grenzt eine Buchenhecke in Richtung Nachbargrundstück ab. Hier ist südöstlich eine kleine Sonnenterrasse. Um das Haus erstreckt sich von der Nordostseite bis hin zur Südseite eine Rasenfläche, worauf sich eine Gartenhütte befindet. Die Terrasse lässt sich direkt von der Erdgeschosswohnung aus betreten. Hier hat man einen traumhaften Bergblick Richtung Süden in die Alpen. Eine Zisterne von ca. 3000L sorgt für genügend Wasser zur Bewässerung der Außenanlage.

Lage und Umgebung

Das Einfamilienhaus befindet sich auf einer Anhöhe in Weilerlage, mit herrlichem Berg-Panoramablick in Parzing. In unmittelbarer Nähe am Grundstück befindet sich eine kleine Kapelle, drei Häuser und ein landwirtschaftlicher Betrieb. Parzing ist ein Weiler vom Ortsteil Oderberg bei Traunwalchen und gehört zur Stadt Traunreut im oberbayrischen Landkreis Traunstein. Traunwalchen hat ca. 1500 Einwohner. Die Dinge des täglichen Bedarfs erhält man in Traunwalchen oder Traunreut (ca. 5 Auto-Minuten). Kindergärten und sämtliche Schulen findet man in Traunreut, Traunwalchen oder in der Kreisstadt Traunstein. Die Gegend bietet den nahegelegene Chiemsee zum Segeln oder Baden, die bayrischen Alpen zum Wandern oder Radeln, Golflätze und vieles mehr. Es liegt alles in unmittelbarer Nähe.

Anbindungen

Mit dem Auto sind folgende Punkte in ca. gegebener Zeit erreichbar:

  • München – 90 min
  • Salzburg – 60 min
  • Chiemsee – 15 min
  • Rosenheim – 45 min
  • Autobahn A8 – 20 min
  • Autobahn A94 – 35 min
  • Autobahn A94 – 35 min

Das Mobiliar gehört den jetzigen Mietern und steht nicht mit zum Verkauf. Die Küche in der Erdgeschosswohnung gehört zum Haus. Die Fußböden im Haus sind mit verschiedenen Belägen von Fliesen bis Paket, Marmor und Vinylbelag versehen. Das Haus weist eine solide Substanz auf und ist aus dem Baujahr 1990. Beheizt wird die Immobilie mit einer Öl-Zentralheizung, die aus dem Baujahr stammt. Eine energetische Sanierung würde den zukünftigen Bewohnern energiekostenreduzierend zugutekommen.

 

Energieausweis: Verbrauch 112,7 kWh/m²a/D

Maklerprovision: 3,57% inkl. 19 % gesetzliche MwSt.

Es liegt ein provisionspflichtiger Maklervertrag mit dem Verkäufer vor. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den zum 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage für beide Parteien (Verkäufer und Käufer) je 3,57 % auf den Kaufpreis inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig.

Für weitere und ausführliche Informationen oder einen Besichtigungstermin stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung
Bilder vom Inneren des Gebäudes werden nur über ein Exposé veröffentlicht, welches Sie von uns direkt erhalten können.

  • ID: 4357
  • Veröffentlicht: 4. Juli 2022
  • Letzte Aktualisierung: 7. Juli 2022
  • Ansichten: 43